home Austrittswirkungen, Rauchen 6 Dinge, die in Ihrem Körper passieren, nachdem Sie mitdemRauchenaufgehörthaben

6 Dinge, die in Ihrem Körper passieren, nachdem Sie mitdemRauchenaufgehörthaben

Viele Raucher gehen davon aus, dass sie durch jahrelanges Rauchen großen Schaden an ihrer Gesundheit angerichtet haben und der Zustand irreversibel ist. Warum also mit dem Rauchen aufhören? Aber die Wahrheit ist, dass unser Körper eine große Heilkraft besitzt und sobald Sie mit dem Rauchen aufhören, werden Sie überrascht sein, wie schnell Ihr Körper beginnt, die entstandenen Schäden zu heilen. Hier sind die Veränderungen, die Sie beobachten werden, wenn Sie mit dem Rauchen aufhören.

BP1 - 6 Dinge, die in Ihrem Körper passieren, nachdem Sie mitdemRauchenaufgehörthaben

Senkung des Blutdrucks

Sie werden feststellen, dass Ihre Herzfrequenz bereits nach 20 Minuten, nachdem Sie mit dem Rauchen aufgehört haben, auf ein normales Niveau gestiegen ist. Ihr Blutdruck wird ebenfalls sinken.

Reduzierter Gehalt an Toxinen

Toxine wie Kohlenmonoxid bilden sich durch das Rauchen. Dies kann zu Erstickungen führen, wenn Sie innerhalb kurzer Zeit zu viel Rauch einatmen. Nachdem Sie 8 bis 12 Stunden lang nicht geraucht haben, beginnt Ihr Körper, sich selbst zu reinigen und diese Giftstoffe loszuwerden. Sie werden feststellen, dass die Menge dieser Toxine im Körper abgenommen hat. Sie können ein gewisses Verlangen nach Zigaretten verspüren, aber es ist nur vorübergehend und dauert nur 5 bis 10 Minuten. Sie können Wasser trinken oder Kaugummis kauen, um sich abzulenken und das Verlangen zu reduzieren.

pain - 6 Dinge, die in Ihrem Körper passieren, nachdem Sie mitdemRauchenaufgehörthaben

Reduziertes Risiko für Herzkrankheiten

Also, jetzt hast du seit ein paar Tagen nicht mehr geraucht. Sie haben ein geringeres Risiko für Herzkrankheiten und Schlaganfälle. Ihr Blutdruck wird normal sein. Sie können bequem trainieren und kommen nicht aus der Puste. Sie werden einige Sehnsüchte verspüren und es kann Sie reizbar machen.

Erhöhter Geruchs- und Geschmackssinn

Sie werden auch feststellen, dass sich Ihr Geruchs- und Geschmacksempfinden verbessert hat. Raucher haben einen geschwächten Geruchs- und Geschmackssinn. Wenn Sie mit dem Rauchen aufhören, entwickeln sich diese Sinne wieder.

infe - 6 Dinge, die in Ihrem Körper passieren, nachdem Sie mitdemRauchenaufgehörthaben

Weniger Infektionen

Sie werden nach ca. 9 Monaten Zigarettenabbruch weniger husten und keine Kurzatmigkeit wie früher erleben. Es gibt haarähnliche Strukturen in der Lunge, die den Schleim aus der Lunge drücken und Ihre Lungen können nun mehr Krankheiten bekämpfen.

Blutgefäße verbessern sich

Die Blutgefäße und Arterien werden durch das Rauchen dünner. Nachdem Sie 5 Jahre lang mit dem Rauchen aufgehört haben, beginnen sich Ihre Gefäße zu verbreitern. Sie werden weniger Blutgerinnsel haben.

Wie die Tage verstreichen, haben Sie ein geringes Risiko, an Herz- und Lungenerkrankungen zu erkranken. Die Wahrscheinlichkeit, an Lungenkrebs oder anderen Krebsarten zu erkranken, sinkt. Sie werden sich besser fühlen und in der Lage sein, vielen Krankheiten vorzubeugen.

%d Bloggern gefällt das: